Start Rückblick
Rückblick

Ehrenkapellmeister Anton Pluhar † :„Ein Leben für die Musik“

Der Musikverein Klein Pöchlarn betrauert Ehrenkapellmeister Anton Pluhar, der am 2. Juli im 88. Lebensjahr verstorben ist.

Pluhars musikalische Laufbahn als aktiver Musiker beim Musikverein Klein Pöchlarn begann 1932 im Alter von 10 Jahren. 1960 übernimmt er das Kapellmeisteramt von seinem Vater. Das nächste Vierteljahrhundert der Vereinsgeschichte des MV Klein Pöchlarn war von Pluhars beständigem Einsatz und Engagement geprägt; er war treibende Kraft beim Bau des Musikheimes im Rathaus und bei der Ausbildung von zahlreichen JungmusikerInnen. Anton Pluhar wurde 1995 vom Niederösterreichischen Blasmusikverband mit der Ehrenmedaille in Gold für 60 Jahre aktive Musikausübung ausgezeichnet. Mit der Ernennung zum Ehrenkapellmeister seitens des Musikvereines wurden der unermüdliche Einsatz und das Wirken Anton Pluhars gewürdigt. Noch bis zu seinem letzten Konzert im hohen Alter von 84 Jahren hat Anton Pluhar am Saxophon das musikalischen Vereinsleben aktiv und mit viel Freude mitgestaltet; sein letztes Stück - die Zugabe - war zugleich sein Marsch: „Ein Leben für die Musik“.
 

Tag des offenen (T)OHRS

Auch heuer haben wir wieder unsere Türen für die Jüngsten geöffnet und einen musikalischen Nachmittag gestaltet: die interessierten Kinder haben viele neue Instrumente kennengelernt – deren Namen selbst langjährigen MusikerInnen noch nicht geläufig waren (oder kennen Sie vielleicht eine Agogo?) – haben Reise nach Jerusalem mit einer „Live-band“ gespielt und einen musikalischen Fantasieausflug mit zauberhaften Tieren gemacht.

 

Jahreshauptversammlung 2010

Generationswechsel im Musikverein - Neuer Vorstand wurde gewählt

Ein bereits länger vorbereiteter Generationswechsel im Musikverein ist bei der Jahreshauptversammlung am 7. März beschlossen worden. Mit dieser Neuwahl hat ein Generationswechsel im Musikverein Klein-Pöchlarn stattgefunden. Der neu gewählte Vorstand bedankt sich bei der jahre- bzw. jahrzehntelangen Vereinsführung recht herzlich für die geleistete Arbeit. Ohne deren unermüdlichen Einsatz gäbe es den Verein in dieser Form mit Sicherheit nicht.

 

Weiterlesen...
 

Faschingdienstag 2010

Auch im Jahr 2010 nahm der Musikverein Klein-Pöchlarn am traditionellen Faschingsumzug im Ort teil. Als Fußballer verkleidet untermalten die Musiker den Umzug mit eigens einstudierten Stücken wie "Er steht im Tor", "Cowboy und Indianer" oder "Das Fliegerlied".

 

Spendenübergabe Adventkonzert 2009

Musikverein Klein-Pöchlarn spendet Erlös aus Adventkonzert

Beim Adventkonzert am 13. Dezember 2009 hat der Musikverein Klein-Pöchlarn die Besucher wieder um freiwillige Spenden für einen karitativen Zweck gebeten. Am 05. Februar 2010 konnte der Reinerlös dieses Konzerts in Höhe von 700 € der Leiterin des Förderzentrum St. Leonhard Frau Marzena Moschinger übergeben werden. Die Kinder und Jugendlichen mit den verschiedensten Bedürfnissen werden in dieser Einrichtung sowohl therapeutisch als auch pädagogisch gefördert. Frau Moschinger hat sich sehr über die Spende gefreut, da das Förderzentrum derzeit auf einen Transportbus spart.

1. Reihe (von links): Helga Freinberger, Elisabeth Schlosser, Jakob Schlosser, Veysel Harmanci, Anita Zika, Lukas Kerschbaumayer, Katharina Kisling, Marzena Moschinger, Charly Reinberger, Tobias Prankl, Sandra Handl;

2. Reihe (von links): Gerhard Wagner, Anton Weinstabl, Gerhard Diernegger, Caroline Malle, Michaela Wagner, Sabrina Rusa;

 


Seite 2 von 4